Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Michendorf Motorradfahrer bei Sturz auf Waldweg schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Michendorf Motorradfahrer bei Sturz auf Waldweg schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 29.11.2019
ARCHIV - Ein Rettungswagen fährt am 31.12.2014 am Rande der Silvesterparty am Brandenburger Tor in Berlin auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Genrefoto Polizei und Feuerwehr Genrefoto Polizei und Feuerwehr Polizei und Feuerwehr Genrefoto Quelle: dpa
Michendorf

Im Waldgebiet Am Herthasee/Caputher Weg ist am Freitagvormittag ein Motorradfahrer gestürzt. Dem 61-Jährigen rutschte die Maschine auf dem Laub des Waldweges weg. Beim Sturz verletzte er sich schwer am Bein. Rettungskräfte behandelten ihn an der Unfallstelle, mussten ihn jedoch zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus bringen. Am Motorrad entstand kaum Schaden, er wird auf 50 Euro beziffert. Der Verletzte kümmerte sich noch selbst um die Bergung. Die Polizei nahm Unfallanzeige auf.

Von MAZonline

An dieser Allee in Langerwisch wachsen Madame Verté, Prinz Albrecht und Regina. Die Obstbaumsorten sind Teil eines Obstwanderweges, den Obstbaumfans schaffen wollen, die noch mehr vorhaben und in der Zukunft wohl bald neue, regionale Obstproduzenten sein werden.

28.11.2019

Ein Klassiker der deutschsprachigen Komödie ist im Michendorfer Theaterhaus auf der Bühne zu sehen: Der Raub der Sabinerinnen hatte Premiere in der Volksbühne und bekam heftigen Premierenapplaus. Dabei kam die Inszenierung zunächst nur langsam in Fahrt.

27.11.2019

Mutmaßlich Wölfe haben eine Schafherde in Wildenbruch unweit der Wohnhäuser angegriffen. Drei Schafe wurden getötet, von einem vierten Tier fehlt jede Spur. „Alle vier Schafe waren hochtragend“, sagt der betroffene Schafhalter, dem die Herde gehört.

27.11.2019