Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Michendorf Totes Kalb aufgehängt: Was dieser Landwirt von der Bundespolitik erwartet
Lokales Potsdam-Mittelmark Michendorf

Totes Kalb aufgehängt: Was dieser Brandenburger Landwirt von der Bundespolitik erwartet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 07.09.2021
Rinderhalter Jens Schreinicke aus Stücken (Potsdam-Mittelmark) mit einem fünf Monate alten Rind – auf dieser Weide wurde neulich ein Kalb gerissen.
Rinderhalter Jens Schreinicke aus Stücken (Potsdam-Mittelmark) mit einem fünf Monate alten Rind – auf dieser Weide wurde neulich ein Kalb gerissen. Quelle: foto: Ulrich Wangemann
Stücken

Lag es daran, dass Landwirt Jens Schreinicke das von der Mutterkuh verstoßene Rind von Hand aufgezogen hatte? Als der 49-Jährige seinen sieben Monate...