Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Darum werden die Abfallgebühren teurer
Lokales Potsdam-Mittelmark Darum werden die Abfallgebühren teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 09.12.2018
Für die Müllabfuhr in Potsdam-Mittelmark ist die Abfallwirtschaftsgesellschaft Potsdam-Mittelmark (APM) zuständig. 2019 ziehen die Preise für die Entleerung und die Basisgebühr an. Quelle: Thomas Wachs
Mittelmark

Zum Jahresbeginn werden im Landkreis die Gebühren für die Abfallentsorgung angehoben. Das hat der Kreistag beschlossen. So steigt die Basisgebühr je Person in einem Haushalt von 29,40 Euro auf 34,70 Euro im Jahr. Auch die Entleerungsgebühr zieht an. Zum Beispiel für eine 80-Liter-Tonne von 3,59 Euro auf 3,78 Euro.

Verschärfte Umweltauflagen fordern Kostenanstieg

Als Gründe gibt die Kreisverwaltung unter anderem steigende Personalkosten und Kraftstoffpreise, die Einführung der Maut auf Bundesstraßen sowie die sinkenden Verkaufserlöse bei Altpapier an. Allein die Kosten für die Bio- und Grünabfallkompostierung steigen wegen verschärfter Umweltauflagen um 56 Prozent. Von der Gebührensteigerung sind auch Gewerbebetriebe betroffen.

Von Frank Bürstenbinder

Die Nachfrage nach Erziehern ist groß. Deshalb richtet der Landkreis am Oberstufenzentrum in Werder zum kommenden Schuljahr eine Berufsfachschule Sozialwesen sein. Welche Voraussetzungen nötig sind.

09.12.2018

Planungssicherheit für Eltern und Kommunen. Für alle Schulen im Brandenburger Umland gibt es eine stabile Nachfrage. Lehnin nimmt sogar wieder Kurs auf das Abitur.

09.12.2018
Brandenburg Kinderbetreuung in Brandenburg - Die Kita, die niemals schläft

Wenn Mama und Papa nachts oder in Schichten arbeiten, müssen sie sehen, wo ihre Kinder unterkommen. In der Kindertagesstätte „Traumreich“ in Teltow können die Kleinen auch über Nacht und am Wochenende betreut werden. Ein Besuch.

08.12.2018