Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Neue Badesaison startet sauber
Lokales Potsdam-Mittelmark Neue Badesaison startet sauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 02.05.2019
Der Beetzsee vor dem Kiez Bollmannsruh hat eine ausgezeichnete Wasserqualität. Quelle: Frank Bürstenbinder
Mittelmark

Zum Start in die noch unterkühlte Badesaison bescheinigt die Gesundheitsbehörde des Landkreises den acht EU-Badestellen in Potsdam-Mittelmark vorab eine gute bis ausgezeichnete Wasserqualität. Unter hygienischen Gesichtspunkten schneiden zum Beispiel die Campingplätze in Gortz und in Werder Riegelspitze mit „ausgezeichnet“ ab.

Alle vier Wochen Proben

Auch das Kiez Bollmannsruh sowie die Strandbäder in Werder, Ferch und Glindow werden mit „ausgezeichnet“ bewertet. Ein „gut“ gibt es für die EU-Badestellen in Butzow (Campingplatz) und am Strandbad Caputh. Alle vier Wochen entnimmt der Fachdienst Gesundheit Wasserproben an den EU-Badestellen. Die ersten Beprobungen finden am 6. Mai statt.

Aushänge beachten

Von Mai bis August werden 35 weitere Badestellen von lokaler Bedeutung durch die Gesundheitsbehörde kontrolliert. Darunter der Wusterwitzer See, der Campingplatz Hohenferchesar und das Strandbad in Lehnin. Über die aktuelle Wasserqualität vor Ort informieren Aushänge an den Infotafeln der Badestellen.

Von Frank Bürstenbinder

Der Beelitzer Bäckermeister Tobias Exner ist jetzt ein Brotsommelier. Für diesen Titel absolvierte er eine jährige Ausbildung und wagte einen Selbstversuch. Er aß 90 Tage lang Brot – sehr viel Brot.

01.05.2019

Den Kita-Neubau haben alle Bewerber, die sich für die kommende Wahl in Borkwalde aufstellen lassen, auf ihrer Agenda. Doch auch andere Themen wollen sie alle anpacken.

30.04.2019

Zum Tag der offenen Höfe am 5. Mai in der Nuthe-Nieplitz-Region entsteht auch ein Getränk, das an alte Brautraditionen aus der Zeit vor 1516 anknüpft. Das Brauen dieses „Naturpark Pale Ales“ können Besucher in Tremsdorf live verfolgen.

29.04.2019