Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Jetzt bewerben: Neue Leader-Förderrunde der LAG startet
Lokales Potsdam-Mittelmark Jetzt bewerben: Neue Leader-Förderrunde der LAG startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 08.01.2020
Freuen sich auf neue Fördervorschläge: Uta Hohlfeld, Kathrin Rospek, Sophie Rieck und Heiko Bansen (v.l.). von der Lokalen Aktionsgruppe. Quelle: Privat
Bad Belzig

Kleine Initiativen und Projekte, die die soziale Entwicklung auf dem Land fördern, können sich noch bis zum 10. März für eine finanzielle Unterstützung über den Leader-Aktionsplan der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Fläming-Havel bewerben.

Ihre Ideen einreichen können Vereine, Verbände, Stiftungen sowie juristische Personen öffentlichen Rechts. Bis zu 80 Prozent der Kosten – maximal aber 5000 Euro – kann die LAG übernehmen. Vereine können den Eigenanteil auch durch Eigenleistungen erbringen.

Umsetzung etwa ab Herbst

Die Initiativen sollen den sozialen Zusammenhalt stärken, Beiträge zur Daseinsvorsorge und Infrastruktur vor Ort leisten oder auch Barrieren abbauen. Entscheidend für die Auswahl des Projektvorschlags ist die Wirksamkeit für die Bevölkerung vor Ort. Die Realisierung der ausgewählten Vorschläge kann etwa ab Herbst 2020 nach Genehmigung des gesamten Aktionsplanes erfolgen.

Einreicher, die bereits mit dem Aktionsplan 2019 gefördert wurden, können in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds.

>>> Lesen Sie auch: Neuer Chef der Lokalen Aktionsgruppe

Info: Die Projektvorschläge können bis zum 10. März bei der LAG eingereicht werden. Vorher sollten nach Möglichkeit eine telefonische Beratung oder ein Ortstermin stattfinden. Informationen zum Verfahren, Unterlagen für die Einreichung von Projektvorschlägen und Bewertungskriterien sind ebenso wie die bisher geförderten Initiativen zu finden unter: www.flaeming-havel.de. Mehr: Uta Hohlfeld unter 033849/901948 oder: uta.hohlfeld@flaeming-havel.de

Von MAZ

Die Landwirte schauen mit Sorge auf das milde Winterwetter dieser Tage. Ab fünf Grad durchschnittlicher Tagestemperaturen beginnen Pflanzen zu wachsen. Das wäre jetzt viel zu früh, sagt Gerald Herzog vom Kreisbauernverband Potsdam-Mittelmark.

08.01.2020

Manuela Warnatsch will weibliche Gewerbetreibende der Region Teltow zusammenbringen. Das erste Treffen für Interessentinnen ist am Sonntag.

07.01.2020

Vor Kaufland in Teltow soll am Dienstagmorgen ein Flüchtling von einem Auto angefahren und verletzt worden sein. Der Fahrer floh vom Unfallort.

07.01.2020