Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk BMW schleudert auf A9 bei Klein Marzehns in einen Lastzug
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

BMW schleudert  auf  A9 bei Klein Marzehns in einen Lastzug   

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 12.01.2021
Einen Unfall aufnehmen musste die Polizei am Dienstagmorgen auf der A9 bei Niemegk.
Einen Unfall aufnehmen musste die Polizei am Dienstagmorgen auf der A9 bei Niemegk. Quelle: dpa
Anzeige
Klein Marzehns

Die Kontrolle über sein Auto verloren hat am Dienstagmorgen der Fahrer eines BMW auf der Autobahn 9. Gegen 7.30 Uhr war der 33-Jährige zwischen den Anschlüssen Niemegk und Klein Marzehns in Richtung Leipzig ins Schleudern geraten. Das Auto geriet auf die Fahrspur eines Lastzuges. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Dabei entstand lediglich Sachschaden. „Nach bisherigen Erkenntnissen war der 33-Jährige bei winterlichen Straßenverhältnissen mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs“, teilt Stefanie Wagner-Leppin, eine Sprecherin der Polizeidirektion West in Brandenburg an der Havel, mit.

Die beiden Fahrer überstanden den Unfall ohne Verletzungen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge konnten ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme durch die Polizei selbst fortsetzen.

Von MAZ