Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk In Garrey können Kino-Freunde mit dem Trecker vor die Leinwand rollen
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

Garrey lädt ein zum Treckerkino

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 20.08.2020
Garrey hat schon die eine oder andere Treckerparade erlebt. Nun kann auf Achse zum Freilichtkino gerollt werden. Quelle: Andreas Grünthal
Anzeige
Garrey

Autos vor Leinwänden haben seit dem Frühsommer wieder Konjunktur. In Garrey geht noch ein wenig mehr. Für das Wochenende wird dort zum Treckerkino eingeladen. Mehr Landfilm-Ambiente geht kaum: Helmut Göldner sei Dank.

Er ist der letzte mobile Filmvorführer in Sachsen-Anhalt –bekannt aber auch auf der märkischen Seite des Hohen Flämings. Seit seiner Jugend bringt er die Filme zu den Leuten. Was als Vertretung begann, endete für den gelernten Schlosser mit einer Anstellung in der Kreisfilmstelle Köthen. Danach machte er sich selbstständig, investierte, kaufte Vorführmaschinen und baute ein eigenes Freilichtkino. Vor zehn Jahren wechselte der Sieglitzer zwar offiziell in den Ruhestand, doch ist er immer noch auf Tournee.

Anzeige

Beschallung aus Boxen

„Freilichtvorführungen gehen alljährlich über die Bühne“, bestätigt Andreas Grünthal als Ortsvorsteher von Garrey-Zixdorf eine gewisse Tradition. „In diesem Sommer müssen wir wegen der Covid-19-Pandemie auf die Einhaltung einiger Vorschriften mehr achten –so wurde die Idee mit dem Treckern geboren“, heißt es zur Erklärung. Allerdings: Auch für sie gibt es lediglich die Beschallung aus den Lautsprecherboxen auf der Wiese und nicht wie bei regulären Autokinos per Funk ins Fahrzeug.

Julius Weckauf als Hans-Peter im Film „Der Junge muss an die frische Luft“. Darin wird die Jugend von Komiker Hape Kerkeling in Szene gesetzt. Quelle: dpa

Das heißt, dass auch jeder willkommen ist, der „nur“ den Liegestuhl aufklappt oder eine Picknickdecke ausrollt und mit einem Kaltgetränk den Abend genießt. Auf die Leinwand kommt die Komödie „Der Junge muss an die frische Luft“. Es ist die Kindheitsgeschichte von Top-Entertainer Hape Kerkeling –unter anderem mit Julius Weckauf, Sönke Möhring und Joachim Krol.

Freilicht-Kino am Sonnabend, 20.30 Uhr, auf dem Übungsgelände der Freiwilligen Feuerwehr Garrey.

Von René Gaffron