Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Kleintransporter kracht in der Nacht auf A9 in Lastzug
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Kleintransporter kracht in der Nacht auf A9 in Lastzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 02.07.2019
Kurz vor Mitternacht krachte dieser Kleintransporter auf der A 9 in einen Lastzug. Der Fahrer landete im Krankenhaus. Quelle: FFW Dahnsdorf
Niemegk

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 9 ist in der Nacht zu Dienstag ein Kraftfahrer verletzt worden. Er war mit seinem Kleintransporter aus dem Landkreis Teltow-Fläming gegen 23.45 Uhr von hinten auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Grund ist unklar.

Der Verletzte wurde von Rettungskräften in das Krankenhaus nach Dessau in Sachsen-Anhalt gebracht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit.

Feuerwehren sicherten sie Unfallstelle auf der gesperrten Autobahn 9. Quelle: FFW Dahnsdorf

Der Zusammenstoß ereignete sich in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Klein Marzehns und Köselitz nahe der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt. Die Autobahn war vorübergehend voll gesperrt über alle drei Spuren der Richtungsfahrbahn.

Feuerwehren aus Dahnsdorf und Niemegk waren von 23.50 bis circa 1.20 Uhr im Einsatz. Sie sicherten unter Leitung des Niemegker Vize-Amtswehrführers Marcel Marohn die Unfallstelle.

Von Thomas Wachs

Das Naturparkzentrum Raben stellt den Rotmilan und seinen Lebensraum vor. Die Sonderausstellung dieses Sommers beginnt mit einer Vernissage und einem Vortrag einer Expertin der Wildtier-Stiftung.

01.07.2019

Der Deutsche Wandertag findet ab Donnerstag Sauerland statt. Aktive aus dem Fläming sind dann wieder dabei. Die Wimpelträger von 2013 haben fünf Tagestouren dort geplant.

01.07.2019

Die Brandenburger Symphoniker setzen ihre Tournee durch den Hohen Fläming fort. Drei Gastspiele in Niemegk sind geplant. Am Montag wird unter anderem ein musikalisches Märchen präsentiert.

28.06.2019