Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Mühlenfließ: Neue Kita, Windpark und schnelles Internet sind die Top-Themen
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Mühlenfließ: Neue Kita, Windpark und schnelles Internet sind die Top-Themen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 10.08.2019
Das Dorf Haseloff gehört zur Gemeinde Mühlenfließ. Quelle: Dirk Fröhlich
Anzeige
Mühlenfließ

Auch bei der Gemeindevertretung von Mühlenfließ hat nach der Kommunalwahl ein teilweiser Wechsel der Mitglieder stattgefunden. Fortan sind drei neue Gesichter unter den Abgeordneten: Torsten Hennig, Marcel Just und Mark Meltendorf.

Sie verstärken das zehnköpfige Gremium, an dessen Spitze weiterhin der Niederwerbiger Jens Hinze als Bürgermeister steht. Zu seinem Stellvertreter wurde einstimmig Peter Hahn aus Schlalach gewählt. Die Gemeindevertretung komplett machen außerdem Jörg Schmidt, Lutz Keil, Matthias Gräning, Sven Höhl und Olaf Günther.

Anzeige

Fünf Schwerpunkte festgelegt

Als Schwerpunkte, die die Gemeindevertretung in den kommenden Monaten und Jahren angehen will, wurden fünf Themen festgelegt: Kita-Neubau in Schlalach, Gemeindefinanzen, Infrastruktur und Flächennutzungsplan, Windpark Nichel sowie Digitalisierung.

Jens Hinze (41) ist seit zwei Jahren ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Mühlenfließ im Amt Niemegk. Mit seiner Familie lebt er in Niederwerbig. Quelle: Josephine Mühln

In allen zu Mühlenfließ gehörenden Dörfern haben sich außerdem neue Ortsbeiräte formiert. In Niederwerbig übernimmt Jens Hinze weiterhin den Posten des Ortsvorstehers. Er ist außerdem zum Kinder- und Jugendbeauftragten ernannt worden. Stellvertretender Ortsvorsteher ist Patrick Heese. Das Trio komplett macht Andrea Feller.

>>> Lesen Sie auch: „Uns fehlt eine komplette Generation“

Für Schlalach sitzen neben Marcel Just, der zum Ortsvorsteher gewählt wurde, auch Andreas Tjaben – in der Funktion des stellvertretenden Ortsvorstehers – sowie David Günther als Kinder- und Jugendbeauftragter im Ortsbeirat.

Heidrun Hermann als Ortsvorsteherin, Silvia Näthe als Stellvertreterin und Mark Meltendorf als Kinder- und Jugendbeauftragter setzen sich im Ortsbeirat Haseloff künftig für die Belange des Dorfes ein.

Im Ortsbeirat Nichel wurde Jörg Schmidt zum Ortsvorsteher gewählt, Lutz Keil übernimmt den Posten des Stellvertreters. Torsten Hennig fungiert künftig als Kinder- und Jugendbeauftragter.

Von Josephine Mühln

Anzeige