Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Planenschlitzer erbeuten Energiespeicher auf A9-Parkplatz bei Rädigke
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

Planenschlitzer erbeuten Autobatterien auf A9-Parkplatz bei Rädigke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 24.03.2021
Sie haben wieder zugeschlagen: Wie hier bei einem anderen Fall, haben Planenschlitzer nun auf einem Parkplatz an der A9 bei Rädigke große Beute gemacht.
Sie haben wieder zugeschlagen: Wie hier bei einem anderen Fall, haben Planenschlitzer nun auf einem Parkplatz an der A9 bei Rädigke große Beute gemacht. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Rädigke

Während ein Lkw-Fahrer schlief, schlugen Kriminelle zu. Auf der Autobahn 9 erbeuteten die dreisten Diebe in der Nacht zu Mittwoch in großem Stil Autobatterien aus der Ladung eines zur Nachtruhe geparkten Lastwagens.

Die Täter schlugen zu bei Rädigke auf dem Rastplatz „Hagen“ zwischen den Anschlüssen Niemegk und Klein Marzehns in Richtung Leipzig. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit zwischen 17.50 Uhr und 5.30 Uhr.

Insgesamt verschwanden 22 Batterien von der Ladefläche des Sattelzugs. Erst am Morgen bemerkte der 62-jährige polnische Fahrer bei der Abfahrtskontrolle, dass die Plane seines Aufliegers an einer Stelle aufgeschlitzt war. Zudem registrierte er, dass eine Sicherung an der Tür des Laderaums fehlte.

Der bei dem Diebstahl entstandene Schaden wird von der Polizei auf rund 2100 Euro geschätzt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Von MAZ