Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Polnischer Bus lässt Passagier zurück
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Polnischer Bus lässt Passagier zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 09.09.2019
Die Polizei kam einem Polen zu Hilfe, der beim Stopp auf einem A 9-Parkplatz seinen Bus verpasst hatte. Quelle: MAZ/Archiv
Raben

Ein Pole ist Sonntagabend auf der Autobahn in eine missliche Situation geraten. Er war laut eigenen Angaben ursprünglich mit einer Reisegruppe unterwegs. Jene hatte auf der Fahrt in Richtung Leipzig am A 9-Parkplatz Hagen einen kurzen Stopp eingelegt.

Als die Pause zu Ende war, muss die Gruppe weiter gefahren sein. Den 31-Jährigen ließ sie jedoch zurück. Der Mann aus Polen, dessen Handy-Akku zu allem Überfluss auch noch leer war, wusste sich in der Not nicht anders zu helfen, als andere Reisende anzusprechen und um die Polizei zu bitten.

Die Beamten trafen den Mann auf dem Parkplatz. Da eine Kontaktaufnahme mit der Reisegruppe nicht möglich war, wurde der junge Mann zunächst mit zum Autobahnpolizeirevier in Michendorf mitgenommen. Von dort setzte er die Reise mit einem Landsmann in Richtung Heimat fort.

Von René Gaffron

Zum 20. Mal findet am Wochenende in Bad Belzig die Messe für Ausbildung und Beruf statt. Einiges ist für Organisatorin Jutta Gehrke Routine. Den Erfolg der Veranstaltung kann sie begründen

09.09.2019

Am Sonntag herrschte in Dahnsdorf reges Treiben. Bereits am Morgen gab es auf dem Dorfplatz Frühstück für die Biker aus nah und fern, die vor der Ausfahrt noch am Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Frenzel teilnehmen wollten.

08.09.2019

Der Treuenbrietzener Einzelhandel will die Kaufkraft der Einheimischen binden. Dazu ist die Stadt schon gut ausgestattet. Jetzt wird eine Strategie gegen Leerstand und Versorgungslücken erarbeitet

07.09.2019