Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk So kreativ geht es diese Woche in den Familienzentren zu
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

So kreativ sind die Familienzentren diese Woche im Hohen Fläming

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 21.09.2020
Töpfern in der Bad Belziger Begegnungsstätte „Trollberg“
Töpfern in der Bad Belziger Begegnungsstätte „Trollberg“ Quelle: Uwe Klemens
Anzeige
Bad Belzig

Die Töpferwerkstatt in der Begegnungsstätte „Trollberg“ öffnet am Dienstag. Zwischen 16 und 18 Uhr kann in Bad Belzig, Brücker Landstraße 1, Nützliches und Dekoratives aus Ton geformt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro, heißt es in einer Ankündigung.

Am Mittwoch, 14.30 bis 16 Uhr, unterbreitet die Arbeiterwohlfahrt ihr Angebot im Stadteiltreff „Klinke 1“. Perlenschmuck wird gebastelt. Am Donnerstag, 15 Uhr, lädt der Kinderförderverein „Wir“ in sein Domizil am Weitzgrunder Weg ein. Blütenzauber lautet das Motto für den Kreativnachmittag.

Im Familienzentrum Niemegk kann am Mittwoch zwischen 16 und 18 Uhr unter Anleitung von Karin Schulz getöpfert werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 2 Euro plus Materialkosten. Am Donnerstag, 10. September, öffnet dort um 16 Uhr das Wollcafé mit Mara Kroll und Freitag, 18 Uhr, zeigt Margit Wolfinger beim Upcycling wie neue Dinge aus alten Sachen entstehen.

Mittwoch ist den ganzen Tag lang Betrieb im Wiesenburger Familienzentrum am Goetheplatz. 10 Uhr treffen sich die Senioren zum Erzählcafé. 14.30 bis 16.30 Uhr, können dann Kinder ab 8 Jahre die Nähmaschinen besetzen. (Teilnahme: 1 Euro) Von 17 Uhr an hat die Werkstatt für große geöffnet. Anfänger sind willkommen (Teilnahme: 3 Euro).

Von René Gaffron