Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Schneller surfen: Telekom verbessert die Versorgung mit LTE im Planetal
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

Telekom verbessert die Versorgung mit LTE im Planetal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 11.10.2020
Die Telekom hat im Planetal einen Standort mit LTE erweitert. Quelle: Oliver Berg/dpa
Anzeige
Mittelmark

Die Mobilfunkversorgung im Planetal ist jetzt noch besser: Die Telekom hat in den vergangenen neun Monaten einen Standort mit LTE erweitert. „Durch den Ausbau verbessert sich die Mobilfunk-Abdeckung in der Stadt“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Unternehmens. „Der Standort dient zudem der Versorgung entlang der Autobahn.“

Die Telekom betreibt im Landkreis Potsdam-Mittelmark jetzt 102 Standorte. Bis 2022 sollen weitere 34 Standorte hinzukommen, kündigt der Konzern an. Zusätzlich sind im selben Zeitraum an neun Standorten Erweiterungen mit LTE und 5G geplant.

Anzeige

„Trotz erschwerter Bedingungen während der Corona-Krise haben wir LTE und 5G wie geplant weiter ausgebaut“, sagt Telekom Deutschland-Chef Dirk Wössner. „Unsere Techniker haben über 18.000 Antennen für 5G fit gemacht. Bis Ende des Jahres werden es 40.000 Antennen sein.“

Von MAZ