Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Drei Verletzte bei Unfällen auf der A 9
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Drei Verletzte bei Unfällen auf der A 9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 28.07.2019
Unfall auf der A 9: ein Audi war auf einen Skoda aufgefahren. Quelle: FFw Niemegk
Niemegk

Die für das vorletzte Wochenende der Sommerferien vorhergesagte Reisewelle fordert auch im Hohen Fläming ihren Tribut. Am Freitag und Sonnabend waren Rettungsdienst sowie die Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Niemegk auf der Autobahn nach Leipzig gefordert.

Am Sonnabend gegen 6.45 Uhr war ein Audi kurz vor der Anschlussstelle Klein Marzehns auf einen Skoda mit Anhänger aufgefahren. Infolge des Aufpralls löste sich der Anhänger und ein Teil der Ladung stürzte auf die Autobahn. Die beiden Fahrzeuge kamen auf dem rechten bzw. Standstreifen zum Stehen. Während die drei Insassen und der Hund im Audi unverletzt blieben, wurden die 61 und 15 Jahre alten Insassen des Skodas aus Märkisch-Oderland leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Drei Stunden Stau

Die Kameraden aus Niemegk, Dahnsdorf und Mörz sicherten die Unfallstelle und beräumten dann die Piste. Für die Dauer des Einsatzes waren die zwei rechten Spuren gesperrt. Nach drei Stunden herrschte wieder freie Fahrt.

Freitagabend stand ein Chrysler im Graben an der A 9. Quelle: FFw Niemegk

Schon Freitagabend gegen 18 Uhr wurden die Blauröcke auf die A 9 beordert. Aus ungeklärter Ursache war kurz hinter der Abfahrt Niemegk ein Pkw Chrysler nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte den Wildschutzzaun durchbrochen und sich in der Folge überschlagen. Die Frau am Steuer , eine 18-Jährige Österreicherin, wurde dabei schwer verletzt. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Pro Tag eine Alarmierung

Die Löschgruppen unterstützten den Rettungsdienst. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten blieb die rechte Fahrspur gesperrt. Es kam zu Stau.

In dieser Woche hatten die Floriansjünger aus dem Amt Niemegk damit pro Tag mindestens eine Alarmierung, teilte Amtsbrandmeister Tino Bastian mit.

Von René Gaffron

Das Startkapital ist sicher: Michael Müller hat für seine Idee, auf dem Forellenhof in Locktow eine Fischfakultät zu etablieren, 5000 Euro von der IHK Potsdam bekommen. Er hat sich viele Gedanken gemacht, was er den Teilnehmern zeigen könnte.

26.07.2019

Ein Feld bei Bergholz ist in Flammen aufgegangen. Etwa 40 Feuerwehrleute mussten löschen. Die Kameraden aus Bad Belzig kamen unverhofft zu einer Premiere.

26.07.2019

Die Gemeindevertretung von Planetal kommt am Donnerstag zu ihrer ersten Sitzung nach der Konstituierung zusammen. Unter den insgesamt zehn Mitgliedern sind dann auch ein paar neue Gesichter.

25.07.2019