Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Baustelle übersehen: Lkw fährt auf Schilderwagen auf
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Baustelle übersehen: Lkw fährt auf Schilderwagen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 04.03.2020
Auf der Autobahn 9 hat ein Lkw-Fahrer am Dienstagabend eine Nachtbaustelle übersehen. Quelle: Jan Woitas/zb/dpa
Anzeige
Brück/Niemegk

Am Dienstagabend ist auf der Autobahn 9 in Richtung Leipzig ein 62-jähriger Lkw-Fahrer zwischen Brück und Niemegk ungebremst auf einen stehenden Schilderwagen aufgefahren. Dabei wurde der Pole leicht verletzt und von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

Über die weit verstreuten Trümmerteile fuhr anschließend auch ein 43-jähriger Ford-Fahrer, er blieb jedoch unverletzt. Der Schilderwagen war zur Absicherung einer Nachtbaustelle auf der rechten Fahrspur aufgestellt worden und wurde durch einen weiteren Vorwarner angekündigt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden, Personen wurden nicht verletzt.

Anzeige

Warum der Fahrer des Sattelzuges den Schilderwagen offenbar übersehen hat, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 41.000 Euro. Für die Unfallaufnahme, die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn wurden der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt.

Von MAZonline

Anzeige