Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Waldbrand nach Blitzschlag schnell gelöscht
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk Waldbrand nach Blitzschlag schnell gelöscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 30.08.2019
Schwer zu erreichen war ein Feuer im Wald bei Raben. Quelle: FFW Niemegk
Raben

Vier Ortsfeuerwehren des Amtes Niemegk sind am Donnerstag ausgerückt, um zwischen Rädigke und Raben einen Waldbrand zu löschen. Das Feuer war offenbar durch einen Blitzschlag ausgelöst worden. Circa 100 Quadratmeter Waldboden sowie Bäume standen in Flammen.

Im Wald bei Raben hat ein Blitz in einen Baum eingeschlagen und Feuer ausgelöst. Quelle: FFW Niemegk

Die gegen 9.30 Uhr ausgerückten Einsatzkräfte hatten zunächst Mühe, „die Brandstelle in dem schwierigen Gelände zu erreichen“, teilt der Niemegker Amtsbrandmeister, Tino Bastian, mit. „Dann konnte das Feuer schnell abgelöscht und die Einsatzstelle an die Forstbehörde übergeben werden.

Schwer zu erreichen war eine Feuerstelle im Wald bei Raben. Quelle: FFW Niemegk

Der Einsatz für die Brandschützer war gegen 12.15 beendet. Ausgerückt waren die Wehren aus Niemegk, Dahnsdorf, Raben sowie Garrey-Zixdorf. Auch ein Rettungswagen war alarmiert. Zudem waren Mitarbeiter des Forstbetriebes vor Ort.

Von MAZ

Immer neue Ideen für die Schuttberge: Die Stadt Niemegk möchte im alten Tontagebaugebiete ein Naherholungsgebiet mit Regionalmuseum und Theater entwickeln. Konzept und Geld fehlen aber noch.

30.08.2019

Tomaten sind gerade in aller Munde. Außergewöhnliche Sorten präsentiert das Naturparkzentrum Raben am Wochenende. Behaarte Früchte sind darunter.

30.08.2019

Die Saison auf Burg Rabenstein geht weiter. Eine musikalische Burgführung ist für das Wochenende angekündigt. Ekkehard der Barde und Ralf der Rabe versprechen mittelalterliche Abenteuer.

29.08.2019