Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Niemegk Wiesenbrand in Waldnähe schnell gelöscht
Lokales Potsdam-Mittelmark Niemegk

Wiesenbrand in Waldnähe bei Nichel schnell gelöscht  

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 27.07.2020
Auch die Feuerwehr Treuenbrietzen war alarmiert worden zum Feldbrand bei Nichel. Quelle: FFW Treuenbrietzen
Anzeige
Nichel

An der alten Ortsverbindung zwischen Nichel und Niederwerbig hat es gebrannt. Wie die Polizeidirektion West am Montag informierte, waren am Freitag gegen 13.45 Uhr Einsatzkräfte gerufen worden, um das Feuer an der Ödlandfläche in der Nähe eines Waldes zu löschen.

Unmittelbar an der alten Pflasterstraße des Feldweges war eine Fläche von rund 300 Quadratmetern in Brand geraten. Die Ursache sei unklar, teilt die Polizei mit.

Anzeige

Feuerwehrleute aus dem Amt Niemegk konnten den Brand schnell löschen. „Personen und Gebäude waren nicht gefährdet“, heißt es von der Polizei. Auch die Feuerwehr Treuenbrietzen war alarmiert worden. „Für uns bestand aber kein Handlungsbedarf“, teilt Feuerwehrsprecher Philip Schega aus Treuenbrietzen mit.

„Zügig in den Griff bekommen hatten das Feuer je ein Kamerad der Ortsfeuerwehr Niederwerbig/Grabow sowie der Ortsfeuerwehr Haseloff mit dem Tanklöschfahrzeug ais Niederwerbig/Grabow“, berichtet Bürgermeister Jens Hinze.

Von MAZ