Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthetal Unfall an A 115 bei Saarmund: Autofahrer landet auf Leitplanke
Lokales Potsdam-Mittelmark Nuthetal

Autobahn 115 bei Saarmund: Autofahrer landet auf Leitplanke

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 03.08.2021
Unfall an der A 115 bei Saarmund: Der Autofahrer geriet mit dem Fahrzeug auf die Leitplanke.
Unfall an der A 115 bei Saarmund: Der Autofahrer geriet mit dem Fahrzeug auf die Leitplanke. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Saarmund

An der Autobahnanschlussstelle Saarmund (A115) ist am Dienstagnachmittag ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug auf die Leitplanke geraten. Der Fahrer befuhr die Autobahnauffahrt in Richtung Berlin. Aus bislang unbekannten Gründen machte er ein Schwenk zur rechten Leitplanke und kollidierte mit dieser. Das Auto soll noch etwa zehn Meter auf der Leitplanke gerutscht sein, bevor es zum Stehen kam. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Fahrzeug drohte umzustürzen

Das Fahrzeug drohte allerdings umzustürzen, der Mann sich deshalb nicht, auszusteigen. Feuerwehrleute kamen ihm zu Hilfe. Kameraden aus Saarmund und Bergholz-Rehbrücke prüften am Unfallauto, ob Flüssigkeiten wie Benzin oder Öl auslaufen, konnten aber Entwarnung geben.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Unfallfahrer wurde kurz von Sanitätern untersucht, die aber keine Verletzungen feststellten. Am Fahrzeug und der Leitplanke entstand nur geringer Sachschaden. Nachdem das Auto von der Leitplanke herunter gehoben war, konnte der Autofahrer seine Fahrt fortsetzen.

Von maz-online