Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthetal Erneut Wolfsrisse in Philippsthal: Landwirt fordert Tötung des „Problemwolfs“
Lokales Potsdam-Mittelmark Nuthetal

Erneut Wolfsrisse in Philippsthal: Ortsvorsteher schlägt Alarm - Nuthetal wendet sich an Landesumweltamt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 23.09.2021
Der verhaltensauffällige Wolf Kurti (l.) steht auf einem Feld. Das Tier wurde 2016 als erster sogenannter Problemwolf legal erschossen.
Der verhaltensauffällige Wolf Kurti (l.) steht auf einem Feld. Das Tier wurde 2016 als erster sogenannter Problemwolf legal erschossen. Quelle: Foto: dpa
Nuthetal

Nach wiederholten Wolfsrissen in und um Philippsthal schlägt Ortsvorsteher Bernd-Alois Tenhagen (Bürger für Nuthetal) Alarm. „Die Beunruhigung im Ort...