Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Ohne Führerschein, ohne Zulassung und dann überschlagen
Lokales Potsdam-Mittelmark

Ohne Führerschein, ohne Zulassung und dann in Rotscherlinde überschlagen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 20.04.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Kloster Lehnin

In Rotscherlinde hat sich an der Einmündung der Straße von Krahne in die Bundesstraße 102 am Montagmorgen ein Mitsubishi überschlagen.

Ein 24-jähriger Mittelmärker war mit seinem nicht zugelassenen Mitsubishi aus Krahne in Richtung Rotscherlinde gefahren. An der Einmündung zur Bundesstraße 102 wollte er nach links in Richtung Brandenburg abbiegen, unterschätzte jedoch seine Geschwindigkeit und verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw geriet in weiter Folge ins Schleudern, überschlug sich und kam dann auf dem dortigen Pendlerparkplatz, auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der MAZ-Freizeit-Newsletter für Brandenburg

Raus aufs Land: Jetzt kostenlos für unseren Newsletter anmelden und sich dann jeden Donnerstag nach Brandenburg entführen lassen!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Fahrer blieb unverletzt. Wie sich herausstellte hatte er keine Fahrerlaubnis. Die an dem Mitsubishi angebrachten Kennzeichen gehörten zu einem Ford, der 2017 abgemeldet worden war.

Von MAZonline