Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Ohne Helm unterwegs in Groß Kreutz: Motorradfahrer schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Ohne Helm unterwegs in Groß Kreutz: Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 26.04.2020
Ein Fall für die Polizei: ein verunglückter Motorradfahrer ohne Helm und Versicherung, aber mit Alkohol im Blut. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Groß Kreutz/H

Ein 31 Jahre alter befährt am frühen Freitagabend mit seinem Simson-Moped die Bochower Straße in Groß Kreutz/Havel. Zeugen beobachten, dass der Mann ohne Helm fährt und dann mit zu hoher Geschwindigkeit in den Rotdornweg einbiegen will.

Dort kommt der Mann zu Fall und verletzt sich schwer. Der Rettungsdienst bringt ihn ins Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Anzeige

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Moped um das Werk eines Bastlers ohne Zulassung und Versicherung handelt. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Einen Führerschein besitzt er nicht.

Weitere Ermittlungen ergeben, dass der Mann wegen derartiger Verkehrsdelikte bereits polizeilich bekannt ist.

Von MAZ