Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Unehrlichen Finder ertappt
Lokales Potsdam-Mittelmark Unehrlichen Finder ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 12.06.2019
Quelle: dpa
Michendorf

Gegen einen unehrlichen Finder ermittelt die Polizei seit Dienstagmittag. Eine Frau war auf der Autobahn auf dem Weg nach Berlin und hatte einen kurzen Stopp am Rasthof Michendorf eingelegt. Auf der Toilette vergaß die Frau ihre Handtasche mit viel Bargeld und persönlichen Dokumenten. Sie bemerkte es erst nach der Abfahrt und kehrte an der nächsten Ausfahrt um. Die Tasche war aber weg. Auch eine Suche in der näheren Umgebung half nicht.

Verlorene Summe fand sich bei einem Verdächtigen

In ihrer Not wandte sich die Frau an die Polizei, die sofort ermittelte. Beamte schöpften bei einer Befragung Verdacht gegen einen 47-Jährigen. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fand sich ein vierstelliger Bargeldbetrag, der dem Verlust der Frau entsprach und über dessen Herkunft der Mann keine genauen Angaben machen konnte. Weitere Gegenstände oder die Tasche fanden sich zunächst nicht. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Fundunterschlagung gegen den Mann aufgenommen und den Bargeldbetrag sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

In dieser Serie der MAZ werden Menschen vorgestellt, die Ihnen schon mal über den Weg gelaufen sind, die Sie schon mal beim Einkaufen gesehen haben oder die gerade bei Ihnen nebenan eingezogen sind. Vielleicht erkennen Sie Ihren Nachbarn aus dem Hohen Fläming wieder?

12.06.2019

Weil sie nach links von ihrer Fahrspur abkam, zog die 40-Jährige drei weitere Autos ins Unfallgeschehen hinein. Die Schadensbilanz ist fünfstellig.

11.06.2019

In ganz Potsdam-Mittelmark ziehen die Preise für Bauland weiter an. Dennoch liegen zwischen den Quadratmeterpreisen Welten.

11.06.2019