Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Porsche-Fahrer verliert Kontrolle - Leitplanke
Lokales Potsdam-Mittelmark Porsche-Fahrer verliert Kontrolle - Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 26.06.2017
Ein Krankenwagen (hier ein Symbolbild) musste die beiden verletzten Insassen des Porsches ins Städtische Klinikum Brandenburg bringen.
Ein Krankenwagen (hier ein Symbolbild) musste die beiden verletzten Insassen des Porsches ins Städtische Klinikum Brandenburg bringen. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Mittelmark

Ein niederländischer Porschefahrer ist am Sonntag gegen 13.40 Uhr mit seinem Sportwagen 911er GT2 auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Netzen und Brandenburg von der linken Fahrspur in die rechte Leitplanke geknallt. Dabei rammte der Wagen einen auf der mittleren Spur fahrenden Mazda aus Polen.

Der 47-jährige Porschefahrer und seine ein Jahr ältere Beifahrerin kamen verletzt ins Brandenburger Klinikum. Die Insassen des Mazdas blieben unverletzt. Der Sachschaden liegt bei 42 000 Euro.

Von Marion von Imhoff

Brandenburg/Havel Gastgeber holen sich den Feuerwehrpokal - Brielow stürmt Marzahne davon
26.06.2017
26.06.2017