Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark S-Klasse: Rettungsboot startklar
Lokales Potsdam-Mittelmark S-Klasse: Rettungsboot startklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 25.04.2016
Das neue Rettungsboot der Wehr  Schwielowsee.
Das neue Rettungsboot der Wehr Schwielowsee. Quelle: FFW Ferch
Anzeige
Schwielowsee

Ein im Land Brandenburg bisher einzigartiges Rettungsboot ist seit dem Wochenende im Besitz der Feuerwehr Schwielowsee. „Aufgrund des zunehmenden Wassertourismus in der Region entschied sich die Gemeinde Schwielowsee ein neues Rettungsboot für die Freiwillige Feuerwehr anzuschaffen. Es soll mehr Schutz und Sicherheit für Bürger und Gäste auf dem Wassers gewährleisten“, sagt Bürgermeisterin Kerstin Hoppe (CDU).

In die Rettungstechnik investierte die Gemeinde annähernd 35 000 Euro. Um die Anforderungen zu erfüllen, wurde ein multifunktionales Boot vom Typ „Pioner Multi III“ angeschafft, 5,30 Meter lang, 2,15 Meter breit und 430 Kilogramm schwer. Angetrieben wird es von einem 60 PS Außenbordmotor von Yamaha. Es handelt sich um ein in Skandinavien entwickeltes Spezialboot.

Die Gemeinde Schwielowsee ist im Land Brandenburg mit dieser Anschaffung Vorreiter, sagt Hoppe. Die Besonderheiten des Rettungsbootes sind der nicht sinkbare Rumpf als Zweikieler. Es verfügt über eine aufschwimmende Bugklappe. Diese ist für die schonende Rettung von Verletzten konzipiert. Mit dem „Pioner“ können natürlich auch andere Hilfsorganisationen schneller als bisher zu den Einsatzstellen gebracht werden.

Von Regine Greiner

Potsdam-Mittelmark Videokünstler und Geltower gestalten Kurzfilm - Rappen gegen Ausgrenzung
25.04.2016
25.04.2016