Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Unbewohntes Haus in Michendorf aufgebrochen
Lokales Potsdam-Mittelmark

Sanierungshaus in Michendorf in der Nacht aufgebrochen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 26.09.2021
Unbekannte haben ein Sanierungshaus in Michendorf aufgebrochen und Baumaschinen mitgenommen.
Unbekannte haben ein Sanierungshaus in Michendorf aufgebrochen und Baumaschinen mitgenommen. Quelle: Archiv
Anzeige
Michendorf

Zwischen Freitag, 17.30 Uhr, und Sonntag, (25.09.), 15 Uhr, haben Unbekannte den Eingang eines noch unfertigen und unbewohnten Einfamilienhauses in Michendorf aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie aus dem Inneren mehrere Baumaschinen, die dort aufgrund der Umbau- und Sanierungsarbeiten gelagert waren.

Eingebrochen wurde zudem in eine Einliegerwohnung dieses Hauses. Sämtliche Schränke und Schubladen wurden nach wertintensiven Gegenständen durchwühlt.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Aufgrund der Abwesenheit der Eigentümer kann laut Polizei derzeit nicht gesagt werden, ob oder was aus der Einliegerwohnung entwendet wurde. Durch die Kriminalpolizei konnten am Tatort mehrere Spuren gesichert werden.

Wer Beobachtungen zum genannten Sachverhalt oder zu tatverdächtigen Personen im Bereich gemacht hat, wende sich bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg (Havel) unter Tel.: 03381-560 0 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de

Von maz-online/rai