Schule Wildenbruch hat neues Computerkabinett
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Computerkabinett komplett neu
Lokales Potsdam-Mittelmark Computerkabinett komplett neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 27.10.2017
Michendorfs Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) und Kathrin Heinrich, Leiterin der Grundschule „Am Kiefernwald“ in Wildenbruch übergeben den Grundschülern nach den Herbstferien ein komplett neues Computerkabinett.
Michendorfs Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) und Kathrin Heinrich, Leiterin der Grundschule „Am Kiefernwald“ in Wildenbruch übergeben den Grundschülern nach den Herbstferien ein komplett neues Computerkabinett. Quelle: Gemeinde Michendorf
Anzeige
Wildenbruch

Ein neues Computerkabinett können die Schüler der Grundschule „Am Kiefernwald“ in Wildenbruch nach den Herbstferien in Besitz nehmen. Für mehr als 15 000 Euro hat die Gemeinde Michendorf, zu der der Ortsteil Wildenbruch gehört, nicht nur 28 neue Schülerarbeitsplätze und einen Lehrerarbeitsplatz mit neuen Computern und größeren Bildschirmen ausstatten lassen. Auch der Klassenraum und das Mobiliar wurden renoviert beziehungsweise erneuert. Weitere 43 000 Euro investiert Michendorf in die Leasingraten für die Computer in den nächsten fünf Jahren.

Mit den neuen Rechnern können die Schüler multimediale Inhalte und interaktive Webseiten besser nutzen. Die alte Technik stammt von 2009. In 80 Arbeitsstunden hat IT-Mitarbeiter Daniel Mende das Kabinett neu eingerichtet. Die Rechner arbeiten mit Windows 10 Professional und Office 2016 Professional Plus. Zur Ausstattung gehört auch ein neuer Drucker.

Über eine spezielle Software kann der Lehrer direkt auf die Schülerarbeitsplätze zugreifen. Außerdem wurde in der Schule eine zentrale Datenspeicherung und Datensicherung eingerichtet, sagt Michendorfs Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU). „Wir freuen uns, dass unsere Schüler diese neue Technik nutzen können.“ Die alten Geräte wurden nicht entsorgt, sondern über eine Zoll-Auktion erfolgreich versteigert.

Von Heinz Helwig