Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schwielowsee Caputher Blutspender gewinnt E-Bike bei DRK-Verlosung
Lokales Potsdam-Mittelmark Schwielowsee Caputher Blutspender gewinnt E-Bike bei DRK-Verlosung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 04.11.2019
Michael Rudzinski nimmt das E-Bike entgegen, das er gewonnen hat. Quelle: DRK-Blutspendedienst
Caputh

Es lohnt sich nicht nur wegen der Hilfe für andere, Blut zu spenden. Zumindest im Fall des Caputher Michael Rudzinski Er hat im Zuge seiner Spende an einer Verlosungsaktion des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Nord-Ost teilgenommen und gewonnen. Nun kann er seinen täglichen 20 Kilometer langen Radweg mit einem modernen und sportlichen E-Bike zurücklegen.

Dringend Null-negativ- und A-negativ-Spenden gesucht

Von seinem Gewinn erfuhr Rudzinski per Anruf aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des DRK-Blutspendedienstes: „Ich konnte es erst kaum glauben“, sagt er. „In der Regel denkt man ja, es gewinnen immer die anderen. Der Gewinn ist perfekt auf mich zugeschnitten.“

Seit 15 Jahren spendet Rudzinski regelmäßig sein Blut, um Patienten in seiner Region zu helfen. Das DRK ruft derzeit dringend zur Blutspende auf. Wegen der Ferien waren viele Spender abwesend. Dadurch sind die Blutreserven in den Depots bedenklich dezimiert. Spender mit allen Blutgruppen sind herzlich willkommen. Spenden der Blutgruppe Null negativ und A negativ werden zur Zeit besonders dringend gesucht.

Von MAZonline

Die Kosten hätten sich verdoppelt, kaum jemand nutze ihn: Der Bund der Steuerzahler hat den Park and Ride Parkplatz Baumgartenbrück in Geltow in sein Schwarzbuch der Steuerverschwendung aufgenommen. Das will Kerstin Hoppe, Schwielowsees Bürgermeisterin, nicht auf sich sitzen lassen.

29.10.2019

In weniger als einem Jahr soll die Anlage fertig sein.

28.10.2019

Die Gemeinde Schwielowsee hatte die Straße im Ortsteil Ferch saniert. Als eine der ersten nach Abschaffung der Straßenbaubeiträge.

28.10.2019