Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schwielowsee Falsche Polizisten nehmen Lkw-Fahrer Autoschlüssel und 11.000 Euro Bargeld ab
Lokales Potsdam-Mittelmark Schwielowsee

Falsche Polizisten nehmen Lkw-Fahrer Autoschlüssel und 11 000 Euro Bargeld ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 06.09.2020
Auf der A10 kam es zu einem räuberischen Diebstahl durch falsche Polizisten. (Symbolbild)
Auf der A10 kam es zu einem räuberischen Diebstahl durch falsche Polizisten. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Schwielowsee/Caputh

Zwei Männer, die angaben Polizisten zu sein, haben einem Lkw-Fahrer seine Autoschlüssel und 11.000 Euro Bargeld abgenommen. Der Mann war mit einem Klein-Lkw samt Anhänger auf der A10 zwischen Anschlussstelle Glindow und Autobahndreieck Werder in Richtung Hannover unterwegs. Plötzlich tauchte neben ihm ein grüner Pkw auf. Den beiden Männern, die darin saßen, gelang es, den Lkw-Fahrer auf einem Sandstreifen hinter dem Parkplatz Caputh zum Anhalten zu zwingen.

Als sie ausstiegen, behaupteten sie Polizisten zu sein, eine Verkehrskontrolle durchführen zu wollen und verlangten die Fahrzeugschlüssel sowie sämtliches vorhandenes Bargeld. Letzteres solle auf Echtheit geprüft werden. Nachdem der Fahrer beides übergeben hatte, flüchteten die beiden Männer unerkannt in ihrem Wagen Richtung Autobahndreieck Werder.

>>>Polizei stellt flüchtigen Mopedfahrer auf Feldweg bei Briest

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die etwas zum Tathergang sagen können. Der Lkw-Fahrer beschrieb die mutmaßlichen Täter als südländisch aussehend. Hinweise an das Revier der Autobahnpolizei in Michendorf unter: 0331 283 51 26 24

Von MAZonline