Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schwielowsee Drei Wahlkreise, drei Sensationen in Potsdam
Lokales Potsdam-Mittelmark Schwielowsee Drei Wahlkreise, drei Sensationen in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 02.09.2019
Grünen Spitzenkandidatin Ursula Nonnemacher gratuliert Marie Schäffer, die als erste Grüne überhaupt ein Direktmandat im Osten gewinnt. Quelle: Saskia Kirf
Potsdam

Auch in der Landeshauptstadt gleicht diese Landtagswahl einem politischen Erdbeben: Sicher geglaubte Wahlsiege entwickeln sich während des Auszählens zu Kopf-an-Kopf-Rennen, mit denen weder Kandidaten noch Beobachter gerechnet haben. Lesen Sie alle Entwicklungen in unserem Liveticker.

  • 01.09.19 20:20
    Liebe Leser, damit geht ein aufregender Wahlabend zu Ende.

    Alle Ergebnisse, Analysen und Stimmen lesen Sie auf maz-online.de und in Ihrer gedruckten MAZ.

    Wir danke Ihnen fürs Lesen und wünschen eine gute Nacht.
  • 01.09.19 20:18
    Daniel Keller stößt mit Manja Schüle (beide SPD) an. Der neue Landtagsabgeordnete und die Potsdamer Bundestagsabgeordnete haben beide überraschende, knappe Wahlsiege in Potsdam feiern können.
  • 01.09.19 20:14
    Den Wahlkreis 22 (Potsdam II) hat Daniel Keller (SPD) gewonnen.

    "Ein aufregender Abend, eine kleine Sensation“, nannte Keller seinen Sieg. „Das ist für mich selbst eine Überraschung, aber ich komme von hier, wohne hier und kenne die Probleme.“


  • 01.09.19 20:10
    Marie Schäffer (Grüne) hat das Direktmandat im Wahlkreis 21 (Potsdam I) geholt. Ihre Siegesworte:

    "Das Mandat im Landtag und eine Erneuerung des Landes Brandenburg ist eine große Aufgabe, an die ich mit viel Respekt herangehe, aber jetzt wird erst einmal gefeiert.“
  • 01.09.19 20:06
    Uwe Adler (SPD) ist der Sieger im Wahlkreis 19 (Potsdam III). So kommentiert er seinen Erfolg:

    „Ich sehe mich in meiner Philosophie bestätigt, dass Politik von der Nähe zu den Menschen lebt.“

  • 01.09.19 20:02
    Das Siegerstatement von Günter Baaske (SPD) für den Wahlkreis 18 (Potsdam Mittelmark II) klingt etwas selbstsicherer:

    „Ich hatte zwar schon damit gerechnet, das Rennen um das Direktmandat zu gewinnen. Trotzdem war ich auch beim vierten Mal immer noch aufgeregt.“
  • 01.09.19 19:56
    Das sagt Sebastian Rüter (SPD), Gewinner des Wahlkreises 20 (Potsdam Mittelmark IV) zu seinem Sieg:

    "Wir haben einen deutlich größeren Vorsprung als gedacht. Das war in dieser Deutlichkeit nicht erwartbar - Wir haben einen tollen Wahlkampf im Kreis gemacht."

  • 01.09.19 19:30
    Die Ergebnisse für den Wahlkreis 18 (Potsdam Mittelmark II): Der Wahlkreis bleibt Baaske-Land. Günter Baaske (SPD) gewinnt das Direktmandat mi 36,3 Prozent. Im Wahlkreis 18 wählten 66,9 Prozent der Bürger und Bürgerinnen.

    Ihre Zweitstimmen vergaben sie wie folgt:
    SPD 30,2%
    AfD 19,7%
    CDU 15,4%
    Grüne 11,9%
    Linke 9,2%
    BVB/Freie Wähler 5,4%
    FDP 4,2%
  • 01.09.19 19:25
    Auch im Wahlkreis 19 (Potsdam Mittelmark III) steht das Ergebnis fest. Uwe Adler (SPD) wurde mit 25,4 Prozent zum Direktkandidaten gewählt. Die Favoritin Saskia Ludwig (CDU) verpasste das Direktmandat mit einem Unterschied von 5,6% (19,8 Prozent). Die Wahlbeteilugung lag bei 69 Prozent.

    Die Zweitstimmen sind wie folgt verteilt:
    SPD 24,9%
    Grüne 18,4%
    CDU 17%
    AfD 16,3%
    Linke 10,1%
    FDP 5,1%
    BVB/Freie Wähler 4%
  • 01.09.19 19:18
    Die Stimmen für den Wahlkreis 20 (Potsdam Mittelmark IV) sind ausgezählt. Das Direktmandat gewinnt Sebastian Rüter (SPD) mit 26,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 71,2 Prozent.

    Die Verteilung der Zweitstimmen:
    SPD 26,6%
    Grüne 20,8%
    CDU 16,5%
    AfD 13,6%
    FDP 7,6
    Linke 7,0%
    BVB/Freie Wähler 4,3%

  • 01.09.19 19:13
    Die Wahlbeteiligung in Potsdam lag bei 69.3 Prozent. Von 137.613 Wahlberechtigten in der Landeshauptstadt haben 95.320 ihre Stimme abgegeben - davon waren 94.585 Stimmen gültig.

    Auf die SPD entfielen 24.639 der Zweitstimmen, auf die Grünen 21.019, auf die Linke 13.545, auf die AfD 12.902, auf die CDU 11.356, auf die FDP 4335 und auf die Freien Wähler 2191.
  • 01.09.19 19:09
    Die Stimmen aller Potsdamer Wahlbezirke sind ausgezählt!

    SPD 26,0
    Grüne 22,2
    Linke 14,3
    AfD 13,6
    CDU 12,0
    FDP 4,6
    BVB/Freie Wähler 2,3
  • 01.09.19 18:59
    Der Potsdamer AfD-Fraktionschef in der Stadtverordnetenversammlung, Dennis Hohloch, äußert sich zum Ergebnis in der Landeshauptstadt: "Alles, was besser ist als bei der EU-Wahl,zeigt, dass unsere Themen bei den Wählern ankommen" Zudem gebe es eine Steigerung von Wahl zu Wahl in der LHP. Enttäuscht zeigte sich hingegen Helmar Wobeto (WK 21): "Eigentlich wollte ich ein zweistelliges Ergebnis - schade, dass ich das nicht erreicht habe."
  • 01.09.19 18:58
    Potsdam I ist fertig, hier das vorläufige Endergebnis des Wahlkreisees 21:

    Grüne 29,1 Prozent
    SPD 25,0 Prozent
    Linke 133,5 Prozent
    CDU 11,6 Prozent
    AfD 9,4 Prozent
    FDP 5 Prozent.

    Das Direktmandat geht an Marie Schäffer (Grüne) mit 27 Prozent der Erststimmen, Klara Geywitz (SPD) hat mir nur 0,3 Prozentpunkten weniger das Nachsehen.
  • 01.09.19 18:39
    Schon vor dem endgültigen Ergebnis leert sich der Saal der CDU-Wahlparty im NH Hotel. Man wartet auf das Ende des Abends.
Tickaroo Liveblog Software

Von Peter Degener, Nadine Fabian, Saskia Kirf, Volker Oelschläger, Ildiko Röd, Jan Russezki, Anna Sprockhoff

Acht Direktkandidaten stehen im Wahlkreis 19 „Potsdam MittelmarkIII/Potsdam III“ am 1. September zur Wahl. Wofür sie stehen? Was sie für ihrem Wahlkreis erreichen wollen? Die MAZ hat nachgefragt.

20.08.2019

Der ländliche Potsdamer Norden votierte im Wahlkreis 19 bei den vergangenen drei Landtagswahlen verlässlich anders als die übrige Stadt. Wie sieht es dieses Mal aus?

20.08.2019

Nach einem Jahr Pause lädt das Kulturforum Schwielowsee zur 12. Kunsttour nach Caputh ein. 26 Künstler stellen an 15 Ausstellungsorten ihre aktuellen Arbeiten vor. Auch für die jüngeren Besucher haben sie etwas vorbereitet.

15.08.2019