Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Seddiner See Achtjähriger Junge in Neuseddin in Autounfall verwickelt – Notarzt kommt per Hubschrauber
Lokales Potsdam-Mittelmark Seddiner See

Achtjähriger Junge in Neuseddin in Autounfall verwickelt – Notarzt kommt per Hubschrauber

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 07.09.2021
Der Notarzt kommt per Hubschrauber zu dem verletzten Achtjährigen.
Der Notarzt kommt per Hubschrauber zu dem verletzten Achtjährigen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Neuseddin

Am frühen Dienstagabend kam es in Neuseddin auf der Kunersdorfer Straße auf Höhe des Sportplatzes zu einem Unfall, bei dem ein achtjähriger Junge angefahren wurde. Sofort eintreffende Ersthelfer versorgten den Jungen zunächst und warteten dann auf die Profis, die kurz darauf eintrafen. Auch ein Notarzt kam zur Unfallstelle, dieser musste mit einem Rettungshubschrauber auf den Sportplatz landen.

Das Kind kam in ein Krankenhaus

Wenig später wurde der Junge mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus nach Potsdam gebracht. Wie es genau zu dem Unfall kam ist bislang unklar. Die Polizei war vor Ort und ermittelt nun zur Unfallursache und zum Unfallhergang.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sachschaden gab es am Fahrzeug nicht. Der Fahrer ist leicht geschockt, aber er konnte seine Fahrt fortsetzen.

Von MAZonline

Sommer-Tipps für Potsdam und Umgebung - Hier geht’s zu den schönsten Badestellen rund um Potsdam
15.08.2021