Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Stahnsdorf Frauentag: Erster Unternehmerinnen-Projekttag in Stahnsdorf
Lokales Potsdam-Mittelmark Stahnsdorf Frauentag: Erster Unternehmerinnen-Projekttag in Stahnsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 06.03.2019
Stahnsdorfer Unternehmerinnen wollen eine Arbeitsgemeinschaft zur gegenseitigen Unterstützung bilden. Quelle: Gemeinde Stahnsdorf
Stahnsdorf

Mit Unternehmerinnen aus Stahnsdorf veranstaltet die Gemeinde am Freitag, dem 8. März, zum Frauentag ein Familienfest. Das Foyer des Gemeindezentrums in der Annastraße 3 in Stahnsdorf verwandelt sich von 14 bis 17 Uhr in einen Veranstaltungssaal mit Modenschau, Tanzbühne und Kaffeetafel.

Wirtschaftsförderung von Stahnsdorf gibt Starthilfe

Auch Sicherheitstechnik fürs Haus oder Tipps zum Autokauf werden an diesem Tag ausnahmslos von Geschäftsfrauen präsentiert. Mit dieser Veranstaltung wollen die Unternehmerinnen den Besuchern ihre frauengeführten Firmen näher vorstellen, sagt Stahnsdorfs Wirtschaftsförderin Jördis Teistler. Sie koordiniert die einzelnen Angebote der Veranstaltung.

„Die persönliche Präsentation ihres Könnens liegt vielen Frauen sehr am Herzen“, erklärt Teistler, Stahnsdorf unterstütze diesen Wunsch mit der Bereitstellung von Räumen und der Versendung der Einladungen. „„Wir haben alle Frauen unter den 1200 Gewerbetreibenden in der Gemeinde angeschrieben, das sind rund ein Drittel.“ Zurückgekommen sind knapp 30 Anmeldungen und viel Interesse für den ersten Unternehmerinnen-Projekttag im Rathaus.

Selbstständige Frauen mit vielen gemeinsamen Themen

Bevor das Programm für die Besucher beginnt, sitzen die Geschäftsfrauen schon vormittags im Gemeindezentrum zusammen. Sie besprechen ihre Anliegen in einer Runde, in der viele Berufe vertreten sind: Tierärztin, Optikerin, Maßschneiderin, Reise- und Finanzexpertin, Heilpraktikerin oder Gastronomin gehören dazu. Als Selbstständige haben sie viele gemeinschaftliche Themen und tauschen sich über Erfahrungen und Schwierigkeiten direkt aus.

Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde leistet dabei Starthilfe. Selbst etwas auf die Beine zu stellen, ist allerdings Aufgabe der noch jungen Arbeitsgemeinschaft. Die Stahnsdorfer Geschäftsfrauen stehen weiteren Mitgliedern offen gegenüber. Aus Michendorf und Kleinmachnow sind bereits zwei Unternehmerinnen dabei. Die erste Unternehmerinnen-Messe im Gemeindezentrum könnte eine Ausgangsbasis für weitere Wirtschafts-Stammtische der Geschäftsfrauen werden, wünscht sich Jördis Teistler.

Von Gesine Michalsky

Stahnsdorf Stahnsdorfer Schule feiert erstes Jubiläum - Gymnasium verzehnfacht Schülerzahl

Das Vicco-von-Bülow-Gymnasium in Stahnsdorf hat in den ersten zehn Jahren seines Bestehens seine Schülerzahl fast verzehnfachen können. Die Schule bereitet derzeit ihr erstes großes Jubiläumsfest vor.

07.03.2019

MAZ lädt zum Talk über die Schwarzwildplage: Am 12. März diskutieren wir im Bürgersaal von Kleinmachnow mit dem Bürgermeister und weiteren Experten über Jagdmethoden wie Pfeil und Bogen.

12.03.2019
Stahnsdorf Ausstellung in Stahnsdorf - Die feine Kunst der Blutorangen

Die 29. Brandenburgische Frauenwoche präsentiert die neueste Ausstellung der Künstlerinnengruppe in Stahnsdorf. Die Blutorangen zeigen Porträts von Frauen: in Öl und Aquarell, als Fotografie und Keramik.

03.03.2019