Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Stahnsdorf Unbekannte sprühen Hakenkreuz auf den Sportplatz
Lokales Potsdam-Mittelmark Stahnsdorf

Unbekannte sprühen Hakenkreuz auf Sportplatz in Stahnsdorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 24.05.2021
Quelle: Dpa
Anzeige
Stahnsdorf

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Pfingstsonntag auf das Gelände des Regionalen Sportvereins (RSV) Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf ein und verwüsteten die Sportanlage. Sie entleerten mehrere Feuerlöscher und sprühten mit Löschschaum ein großes Hakenkreuz auf die Fläche des Sportplatzes.

Außerdem brachen die Täter vier Metallcontainer auf und verteilten verschiedenes Sportzubehör auf dem Rasen. Bei zwei Kleinbussen wurden die Reifen zerstochen.

Die Kripo sicherte die Spuren und ermittelt. Hinweise zur Aufklärung der Tat beziehungsweise zu den Tatverdächtigen nimmt jede Polizeidienststelle und die Internetwache der Polizei des Landes Brandenburg (www.polizei.brandenburg.de) entgegen.

Von MAZonline