Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bessere Straßen für Borkheide
Lokales Potsdam-Mittelmark Bessere Straßen für Borkheide
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 04.04.2019
Insgesamt 29 Straßen werden in Borkheide instand gesetzt. Quelle: Johanna Uminski
Borkheide

Insgesamt 29 Straßen werden aktuell in Borkheide instand gesetzt. Hier ist Sven Holtmann, Leiter des Bauhofs der Gemeinde Borkheide, auf einem Grader unterwegs, mit dem er den Kaniner Weg glatt schiebt. Im Anschluss wird die Straße mit einer Walze verdichtet.

Arbeiten dauern sechs Wochen

Die Arbeiten sollen etwa sechs Wochen andauern. 21 Straßen werden zunächst glatt geschoben und dann mit der Walze verdichtet. Bei acht weiteren Straßen stehen kleine Ausbesserungen mit Naturrecycling an.

Kosten auf 20.000 Euro begrenzt

In der Gemeindevertretersitzung wurden diese Instandsetzungsmaßnahmen einstimmig beschlossen. Die Arbeiten für die gesamte Straßenunterhaltung, einschließlich Beleuchtung, Grünschnitt und Beschilderung sind auf 20.000 Euro begrenzt.

Von Johanna Uminski

Die Diskussion um das künftige Hallenbad für die Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf geht weiter: Jetzt wurde die Machbarkeitsstudie für das Projekt präsentiert. Zwei Varianten liegen dazu vor. Experten verweisen darauf, dass Bäder dauerhaft auf Subventionen angewiesen sind.

03.04.2019

Binnen vier Monaten entsteht in Kleinmachnow der 100 mal 65 Meter messende Fußballplatz mit Flutlichtanlage. Kleinmachnows Bürgermeister Michael Grubert (SPD), Michael Grunwaldt, Chef des Regionalen Sportvereins Eintracht 1949 und Planer Marcel Adam aus Potsdam setzten am Mittwoch direkt neben der A 115 den ersten Spatenstich.

03.04.2019

Stahnsdorf kommt nicht zur Ruhe: Zwar hat es dieser Tage ein Gespräch zwischen Landkreis und Gemeinde zum künftigen Standort der Feuerwehrwache gegeben. Doch die Positionen driften auseinander. Am Wochenende demonstrieren sogar die Befürworter der Annastraße.

03.04.2019