Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Strohballen brennen – wohl nach Blitzeinschlag
Lokales Potsdam-Mittelmark Strohballen brennen – wohl nach Blitzeinschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 12.04.2018
Stroh brennt in Werbig. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Werbig

Großer Schaden entstand der Milchviehanlage in Werbig (Potsdam-Mittelmark): Bei dem schweren Unwetter in der Nacht zu Sonnabend sind 130 Ballen Stroh abgebrannt.

Vermutlich war während des Gewitters ein Blitz auf dem Hof des Betriebes eingeschlagen und hat das Stroh in Brand gesetzt. Der Notruf ging gegen 00:30 Uhr ein.

Anzeige

Die Feuerwehr rückte mit 40 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen aus und konnte Schlimmeres verhindern.

Von MAZonline

Potsdam-Mittelmark Feuerwehrübung in Ziesar - Einsatz im Breiten Weg
15.08.2015
Potsdam-Mittelmark Im Stahnsdorfer Gewerbegebiet entsteht komfortabler Hallenkomplex - Lagerflächen nach Maß
14.08.2015