Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Supermarkt und Treff auf dem Wunschzettel
Lokales Potsdam-Mittelmark Supermarkt und Treff auf dem Wunschzettel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 12.07.2013
Viele Borkwalder wünschen sich einen Supermakrt im Ort. Quelle: Bernd Gartenschläger
Borkwalde

90 Prozent der Einwohner Borkwalde sind mit den Einkaufsmöglichkeiten unzufrieden. Weil es abgesehen von einigen wenigen kleinen Geschäften praktisch keine gibt. Zwei Supermärkte befinden sich im Nachbarort Borkheide, die Filiale der Drogeriekette Schlecker im Ort ist schon vor deren Insolvenz geschlossen worden und am Astrid-Lindgren-Platz hat die Gastronomie dicht gemacht, in der ebenfalls einige Waren des täglichen Bedarfs erworben werden konnten. So verwundert es nicht, dass sich 65 Prozent der Bürger ein Gemeindezentrum wünschen.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Einwohnern, die von der Kommune in Auftrag gegeben worden ist. Die Auswertung hat damit freilich wenig Überraschendes zu Tage gefördert. Ralf Zarnack hat die Erkenntnisse dem Parlament jüngst vorgestellt. Der Einheimische ist Student der Stadtplanung an der Technischen Universität Berlin. Immerhin sind 255 der 750 verteilten Fragebögen zurückgekommen. "Damit war der Rücklauf sehr gut. Die Resultate können als repräsentativ angesehen werden", schätzte er ein.

Eine kommunale Begegnungsstätte hätte laut Bedarfsanalyse gleichwohl Priorität. Unter deren Dach würden die Borkwalder gern Sport treiben, kreativ sein oder einfach Freizeit verbringen. Private Nutzung und Veranstaltungen der Gemeinde sollten ebenso möglich sein. Nicht zuletzt könnte das Bürgermeisterbüro dort einziehen.

Potsdam-Mittelmark Fahrbahn mehrere Stunden gesperrt - Lastwagen gerät auf der A9 in Brand

Auf der A9 kam es in der Nacht zum Freitag zu einem Lkw-Brand, der die Feuerwehr in Atem hielt stundenlang und den Verkehr erheblich beeinträchtigte. Die Autobahn konnte erst am Freitagnachmittag wieder komplett freigegeben werden.

12.07.2013
Polizei 25-Jähriger geht in Werder der Polizei ins Netz - Mit fast 90 km/h an Kita vorbeigerast

Mit fast 90 Stundenkilometern ist ein Autofahrer aus Leipzig am Donnerstagmittag an einer Kita in Werder (Havel) vorbeigerauscht. In der Straße gilt Tempo 30. Ihm winken vier Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot.

12.07.2013
Potsdam-Mittelmark Potsdam Mittelmark: Polizeibericht vom 11. Juli - Junger Radfahrer verletzt sich bei Unfall

+++ Zwölfjähriger Radfahrer verletzt sich bei Unfall +++ Polizisten legen Auto still +++ Auto knallt gegen Baum +++

11.07.2013