Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Exhibitionist schwingt auf dem Bahnsteig die Machete
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow Exhibitionist schwingt auf dem Bahnsteig die Machete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 28.07.2019
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Teltow

Irritierender Vorfall auf dem Teltower Bahnhof: Dort ist es am Samstagabend gegen 17.40 Uhr zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein Betrunkener hatte auf dem Bahnsteig sein Geschlechtsteil entblößt und gleichzeitig mit einer Machete herumhantiert. Er drohte gegenüber einer Frau, die ein Kind bei sich hatte, an, die Machete benutzen zu wollen. „Die eintreffenden Beamten gingen konsequent gegen den Mann vor“, teilt die Polizei mit.

Demzufolge wehrte sich der Mann gegen die polizeilichen Maßnahmen. Ein Beamter wurde verletzt, blieb aber weiter diensttauglich. Die Beamten nahmen den Exhibitionisten in Gewahrsam und beschlagnahmten die Machete. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.

Von MAZonline

Kleinmachnow Volkssolidarität will sich zurückziehen Seniorenklub droht das Aus

Der traditionsreichen Seniorenfreizeitstätte „Toni Stemmler“ in der Hohen Kiefer 41 in Kleinmachnow droht offensichtlich zum Jahresende die Schließung. Die Volkssolidarität als Träger will sich aus wirtschaftlichen Gründen aus Kleinmachnow zurückziehen.

26.07.2019
Teltow Aktionstage im Heimatmuseum Buttern wie früher

Mit originellen Aktionstagen möchte der neue Vorstand des Heimatvereins Teltow sein städtisches Museum noch bekannter machen. Besucher können unter anderem erleben, wie früher gebuttert und aus einheimischen Straßenpflanzen Kaffee gemacht wurde.

25.07.2019
Stahnsdorf Neue Haltestellentafeln in der Region Auf die Minute informiert

Die Regiobus Verkehrsgesellschaft will in den nächsten Wochen in der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf (TKS) an Schwerpunkthaltestellen neue Informationstafeln installieren. Sie sollen den Fahrgästen die genaue Ankunftszeit des Busses anzeigen.

24.07.2019