Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Mercedes in Berlin gestohlen und in Teltow angezündet
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow Mercedes in Berlin gestohlen und in Teltow angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 29.09.2019
Quelle: dpa
Teltow

Anwohner des Teltower Zehnrutenwegs alarmierten am Freitag gegen 15 Uhr Polizei und Feuerwehr, weil sie einen brennenden Mercedes bemerkt hatten. Es war nahe einer Bahnbrücke von Unbekannten abgestellt worden und brannte in voller Ausdehnung, bis die Feuerwehr den Brand löschte. Menschen wurden nicht verletzt.

Im nahen Umfeld konnten ein Benzinkanister und das Kennzeichen des Pkws aufgefunden werden. Der Mercedes war in Berlin gestohlen worden und wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Ein Abschleppdienst transportierte das Auto ab. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Von MAZonline

Auf Axel Szilleweits Acker ging sie los, die Erntesaison für die Teltower Rübchen. Das Wetter hatte es den Bauern des Spezialgemüses in diesem Jahr wieder schwer gemacht.

26.09.2019

Auf dem Hof der Grundschule in Teltow-Ruhlsdorf wurde ein Mädchen von einem unbekannten Mann angesprochen und angefasst. Die Polizei sucht ihn mit einer Personenbeschreibung.

25.09.2019

Teltow ist ein Mittelzentrum. Die Stadt soll nicht nur ihren Bürgern, sondern auch dem Umland bestimmte Angebote vorhalten, die es sonst nicht gibt. Die Nachbarn meinen nun, ein Schwimmbad müsse Teltow allein bauen.

25.09.2019