Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Prügelei in einem Geschäft endet mit einem Verletzten
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow

Prügelei in einem Geschäft in Teltow endet mit Körperverletzung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 11.07.2021
Die Polizei wurde am Samstag zu einer Prügelei nach Teltow gerufen.
Die Polizei wurde am Samstag zu einer Prügelei nach Teltow gerufen. Quelle: K.Schmitt/Symbolbild
Anzeige
Teltow

In einem Geschäft an der Potsdamer Straße in Teltow endete am Samstagabend ein verbaler Streit in einer Prügelei mit einem Verletzten. Gleich mehrere Anrufer hatten der Polizei von dem Geschehen in dem Laden berichtet. Als die Beamten eintrafen, fanden sie eine unübersichtliche Situation vor, zu der noch sprachliche Hürden und unkooperative Beteiligte kamen.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Kontrahent bleibt unbekannt

Zur Klärung des Sachverhaltes wurden ein Dolmetscher und die Kriminalpolizei hinzugerufen. Der verletzte Beteiligte habe sich nach Angaben der Polizei die ganze Zeit über unkooperativ verhalten, wollte sich im Krankenhaus nicht behandeln lassen und gab auch den Namen seines Kontrahenten nicht preis. Der Beschuldigte blieb damit unbekannt. Die Körperverletzung hatte keine wesentlichen Folgen für den Mann, sei aber gefährlich verursacht worden.

Von MAZonline