Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Seltsamer Streit um Feuerlöscher in Teltow
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow

Seltsamer Streit um Feuerlöscher in Teltow eskaliert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 22.02.2021
Quelle: dpa
Anzeige
Teltow

Seltsame Szenen im Teltower Übergangsheim. Ein Mitarbeiter bemerkte am Samstagnachmittag einen Bewohner, der einen Feuerlöscher aus dem Gebäude schleppte und im Freien umher warf. Der Wachschutzmann ging hin und nahm den Feuerlöscher an sich. Kurz darauf holte der Bewohner erneut zwei Feuerlöscher und brachte sie ebenfalls aus dem Gebäude, woraufhin wiederum der Wachschutz die Geräte an sich nahm. Aufgebracht griff der 29-jährige Heimbewohner zunächst einen Mitarbeiter an und verletzte diesen im Gesichts, anschließend attackierte er einen anderen Heimbewohner.

Mit Kopfverletzung ins Krankenhaus

Bei dieser Auseinandersetzung zog sich der 29-Jährige eine Kopfverletzung zu, die in einem Krankenhaus versorgt wurde. Anschließend nahmen ihn die Beamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Der verletzte Wachschutzmitarbeiter wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt.

Von MAZonline