Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Altstadthöfe öffnen ihre Pforten
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow Altstadthöfe öffnen ihre Pforten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 23.08.2018
Ein vielseitiges Kulturprogramm umrahmt den Tag der offenen Höfe in Teltow. Quelle: Archiv/M. Steger
Anzeige
Teltow

Einen Blick hinter die Fassaden der Teltower Altstadt können interessierte Besucher morgen beim Teltower Höfefest riskieren. Rund 20 Höfe machen in diesem Jahr beim traditionellen Event an jedem letzten August-Wochenende mit und bieten nicht nur einen Einblick in liebevoll sanierte Anwesen, sondern oft auch musikalische Unterhaltung, Kunst, Handwerk oder kulinarische Spezialitäten.

Zum Rahmenprogramm gehören unter anderem eine Altstadthofführung mit Peter Jaeckel vom Heimatverein (Treffpunkt 13 Uhr, Andreaskirche, Breite Straße), Backen für Kinder (durchgehend) oder Spiel- und Bastelangebote (14 Uhr, Andreaskirche). Im Buchkontor Teltow liest Susanne Gatz aus ihrem Buch „Geheime Gärten in Berlin“ (12 Uhr). Manuela Kuhlbrodt signiert ihren „Rübchenkrimi“ (14 Uhr).

Anzeige

Wer es lieber handfest hat, findet Angebote an Malerei, Naturseifen, Zinngießerei, Keramik, Holzsägearbeiten oder handbemaltes Geschirr. Auf dem Spezialitätenmarkt bieten regionale Händler Honig, geräucherten Fisch, Senf und Marmeladen, Fleisch, Öle, Pilze, Spezialitäten aus dem Spreewald oder von der Straußenfarm an.

Von Konstanze Kobel-Höller

Anzeige