Teltow feiert 100 Jahre Städtepartnerschaft mit Zagan, Gonfreville und Ahlen
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Teltow feiert 100-jähriges „Dreier-Jubiläum“ mit Partnerstädten
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow

Teltow feiert 100 Jahre Städtepartnerschaft mit Zagan, Gonfreville und Ahlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:11 02.10.2021
Teltow feiert seine Städtepartnerschaften.
Teltow feiert seine Städtepartnerschaften. Quelle: Konstanze Kobel-Höller
Anzeige
Teltow

100 Jahre Partnerschaft mit anderen Städten feiert  Teltow heute, Samstag, mit Zagan, Gonfreville l’Orcher und Ahlen in einem Festakt mit geladenen Gästen. Damit will die Stadt die drei Verbindungen sowie das damit verbundenen Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger würdigen.

Bereits seit 55 Jahren bestehen die freundschaftlichen Bande in die französische Normandie-Stadt Gonfreville l’Orcher, 15 Jahre dauert nun die Partnerschaft mit der polnischen Stadt Zagan und besonders „rund“, nämlich 30 Jahre, fällt das Jubiläum der Partnerschaft mit dem westfälischen Ahlen aus. Anlässlich dieses insgesamt 100-jährigen „Dreier-Jubiläum“ hat Teltow für heute zahlreiche Gäste eingeladen, darunter die Bürgermeister aus den Partnerstädten sowie die Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine. Am Vormittag findet dazu ein Festakt im Stubenrauchsaal des Neuen Rathauses statt, der musikalisch durch den international bekannten Pianisten Vladimir Stoupel umrahmt wird.

Ab 14.30 Uhr findet außerdem eine Vernissage mit zwei Künstlern aus Zagan statt: Unter dem Titel „Erinnerungen aus Zagan“ stellen Gustav Lis und Marcin Muszalski Bilder aus, die bis 6. Januar im Bürgerhaus in der Ritterstraße 10 zu sehen sind.

Zusätzlich verbindet Teltow auch mit dem chinesischen Kreis Rudong eine Partnerschaft, der rund 200 Kilometer nördlich der Metropole Shanghai liegt und rund eine Million Einwohner. Der Vertrag für diese Partnerschaft wurde 2018 unterzeichnet.

Von MAZ Online