Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow Verschiebung des Stadtfestes bleibt im Raum
Lokales Potsdam-Mittelmark Teltow Verschiebung des Stadtfestes bleibt im Raum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:53 12.02.2020
Noch ist nicht klar, wann die Bühnen für das Teltower Stadtfest dieses Jahr aufgebaut werden. Quelle: Dirk Pagels
Anzeige
Teltow

Das Teltower Stadtfest wird auch in diesem Jahr von der Agentur brando organisiert. das beschloss der Hauptausschuss der Stadt mehrheitlich. Offen ist noch, ob der Termin verschoben wird, da es zu einer Überschneidung mit den bundesweiten Feierlichkeiten zu 30 Jahren deutscher Einheit in Potsdam kommt.

Die Begeisterung der Stadtverordneten, das Fest zu verlegen, hielt sich im Ausschuss allerdings in Grenzen. Zum einen, weil die naheliegenden Wochenenden entweder bereits durch die Herbstferien oder andere regionale Feste wie das Teltower Rübchenfest in Ruhlsdorf belegt sind. Zum anderen aber auch, weil sich das Stadtfest in den vergangenen 30 Jahren zum größten Fest des Bundeslandes rund um den Tag der Deutschen Einheit entwickelt hat. Es handelt sich um einen fixen Termin, den niemand so einfach aufgeben möchte.

Anzeige

Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) erklärte, dass es sich dabei bisher nur um einen Gedanken handle, der noch nicht final besprochen sei. Das bundesweite Fest in Potsdam werde jedoch viele Leute auch von Teltow nach Potsdam ziehen, befürchtete er. Aber er versprach: „Fest steht: Im Mai feiern wir nicht.“

Nachhaltigkeit beim Stadtfest

Stefanie Herfurth, Agenturleiterin von brando, hatte zu Bedenken gegeben, dass sich Sponsoren und Partner an dem Wochenende rund um den 3. Oktober eher in Potsdam engagieren werden, das sei ihr bereits angekündigt worden. Auch Sicherheits- und Rettungskräfte hätten ihr signalisiert, dass es eventuell zu personellen Engpässen kommen könnte, teilweise hätten sich Schausteller bereits für die konkurrierende Veranstaltung beworben.

In den nun kommenden Gesprächen soll der Bürgermeister aber auch das Thema Nachhaltigkeit verstärkt mit der Agentur erörtern, gab ihm der Hauptausschuss mit auf dem Weg. So soll über ein Pfandbechersystem gesprochen werden, wie Einweg-Kunststoff vermieden werden kann und ob das Feuerwerk vielleicht ersetzt wird, eventuell durch eine Lichtshow.

Lesen Sie hier weiter:

>>> Erstmals seit 30 Jahren: Teltow muss wohl sein Stadtfest zum Tag der Einheit verlegen

>>> Tausende strömen zum Stadtfest nach Teltow

Von Konstanze Kobel-Höller

Lange standen die Bäumchen an der neuen Biomalzspange in Teltow nicht. Sie wurden jüngst reihenweise herausgerissen. Die Polizei hofft bei den Ermittlungen auf Zeugenhinweise.

12.02.2020

1,8 Millionen Euro werden am 13. März als Mindestgebot für den Teltower Indoor-Spielplatz „Kinderoase“ verlangt. 2005 war das ehemalige Gleichrichterwerk von den jetzigen Eigentümern saniert worden.

12.02.2020

Die verbliebenen Eichen und Linden der Teltower Straße im Ortsteil Ruhlsdorf werden ab Mittwoch gefällt. Dazu wird die Straße gesperrt, die Busse werden umgeleitet. Nach den Fällungen ist erst einmal ein paar Monate Pause, bis es mit den Straßenbauarbeiten los geht.

11.02.2020