Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Traktorfahrer flieht vor den Flammen im Kuhstall
Lokales Potsdam-Mittelmark Traktorfahrer flieht vor den Flammen im Kuhstall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.12.2018
Symbolbild.
Symbolbild. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Rogäsen

Während der Arbeit im Kuhstall der Agrargenossenschaft Rogäsen in Rosenau bei Wusterwitz geriet am Vormittag des Heiligen Abends aus bisher unbekannter Ursache ein Strohverteilwagen in Brand, berichtet die Polizei.

Der Fahrer des Traktors, an dem der Wagen angehängt war, bemerkte noch rechtzeitig eine ungewöhnliche Rauchentwicklung und fuhr sofort aus dem Stall. Dort schlugen dann auch schon die Flammen aus dem Anhänger.

Zur Brandbekämpfung kam die Feuerwehr aus Wusterwitz zum Einsatz. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Kriminaltechniker sicherten die Spuren. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

Von MAZ