Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Wieder kracht es in Dietersdorf – Autofahrer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Wieder kracht es in Dietersdorf – Autofahrer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 07.11.2019
Ein Opelfahrer ist in Dietersdorf gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde leicht verletzt. Quelle: FFW Treuenbrietzen
Dietersdorf

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 2 in Dietersdorf ist am Donnerstag ein Mann leicht verletzt worden. Der 68-Jährige war mit seinem Auto aus dem Landkreis Oberhavel im Bereich der Verkehrsinsel am Ortseingang aus Richtung Treuenbrietzen von der Straße abgekommen. Der Opel-Insignia Kombi prallte zur Mittagszeit rund 50 Meter nach dem Ortseingang gegen einen Baum.

Ersthelfer versorgten den Fahrer, der allein im Auto unterwegs war, in der benachbarten Bäckerei. Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Kraftfahrer später in ein Krankenhaus. Dort konnte er laut Polizei bereits am Nachmittag wieder entlassen werden.

Kreisbrandmeister zufällig zur Stelle

„Erste Informationen, wonach eine Person im Unfallauto eingeklemmt sein sollte, bestätigten sich zum Glück nicht“, berichtet Olaf Fetz, der Stadtbrandmeister von Treuenbrietzen, gegenüber der MAZ. Allerdings hatte es an dem Fahrzeug einen Brand im Motorraum gegeben.

Am Ortseingang in Dietersdorf hatte es bereits häufiger Unfälle gegeben, so wie am Donnerstag. Quelle: FFW Treuenbrietzen

Dieser konnte jedoch umgehend von Kreisbrandmeister Jens Heinze gelöscht werden. Er griff mit Hilfe seines Auto-Feuerlöschers ein. Heinze war durch Zufall im Ort unterwegs, als sich der Unfall kurz vor 12 Uhr ereignete.

Auto erlitt Totalschaden

Für die Feuerwehr war der Einsatz innerhalb von 45 Minuten beendet. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Es musste abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für die Hilfs- und Bergungsarbeiten vorübergehend halbseitig gesperrt. Größere Verkehrsbehinderungen gab es nicht.

Erst am Dienstagabend hatte es auf der Bundesstraße 2 – nur wenige Kilometer entfernt bei Marzahna – eine schwere Kollision mehrerer Fahrzeuge gegeben. Dabei waren drei Autofahrer verletzt worden – zwei davon schwer.

Umbau der Insel erwogen

An der in Bananenform gebauten Verkehrsinsel in Dietersdorf hatte es in den zurückliegen Jahren bereits mehrere Verkehrsunfälle gegeben. Daher wird im Zuge der vom Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg seit längerem geplanten Sanierung der Ortsdurchfahrt erwogen, die Insel neu zu gestalten.

Von Thomas Wachs

Rund 250 rassige Kaninchen in 25 Rassen und Farbenschlägen sind zu bestaunen bei der Zuchtschau des Vereins Bardenitz-Pechüle. Er lädt am Wochenende in den Sportsaal ein.

07.11.2019

Unbekannte sind ins Kino „Kammerspiele“ eingebrochen und haben Spendengeld gestohlen. Ein zweiter Einbruchsversuch in Treuenbrietzen schlug jedoch fehl.

07.11.2019

Das Sabinchenfest ist gerettet. Nach dem Rückzug der 25 Jahre aktiven Organisatoren übernehmen zwölf komplett neue Akteure nun die Regie für die 26. Auflage. Sie bringen auch neue Ideen mit.

06.11.2019