Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Autofahrerin verletzt nach Unfallserie im Kreisverkehr Treuenbrietzen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen

Autofahrerin verletzt nach Unfallserie im Kreisverkehr Treuenbrietzen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 09.07.2021
Der Rettungsdienst musste eine Autofahrerin versorgen, die bei einem Unfall im Kreisverkehr Treuenbrietzen verletzt worden war.
Der Rettungsdienst musste eine Autofahrerin versorgen, die bei einem Unfall im Kreisverkehr Treuenbrietzen verletzt worden war. Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Eine Autofahrerin ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Treuenbrietzen leicht verletzt worden. Er ereignete sich gegen 18 Uhr im Kreisverkehr der Bundesstraßen 2 und 102.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 44-jähriger Lkw-Fahrer von der Belziger Straße aus in den Kreisverkehr einbiegen. Dabei übersah er offenbar den Kia der Frau. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Aber damit nicht genug.

Durch den Aufprall wurde das Auto der 29-Jährigen auf ein weiteres Auto eines 36-jährigen Mannes geschoben. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie ist zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 6000 Euro.

Von MAZ