Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Beim Bremsen mit Motorroller gestürzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Beim Bremsen mit Motorroller gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 07.11.2019
Die Polizei nahm in Treuenbrietzen eineen Unfall auf. Quelle: imago/Eibner
Treuenbrietzen

Schwere Verletzungen am Fuß zog sich ein Zweiradfahrer bei einem leichten Unfall in Treuenbrietzen zu. Der 16-Jährige aus Sachsen-Anhalt musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Er gab bei seiner Befragung an, dass er mit seinem Motorroller am Mittwoch gegen 16 Uhr – aus Richtung Jüterbog kommend – zum Kreisverkehr Leipziger Straße fuhr.

Als er in den Kreisverkehr einfahren wollte, musste er anhalten und einem Fahrzeug die Vorfahrt gewähren. Beim Bremsen sei er dann gestürzt. Dabei verletzte er sich.

Von MAZ

Wieder hat es gekracht an der Verkehrsinsel in Dietersdorf. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt. Ein Feuer am Unfallauto gelöscht hat Kreisbrandmeister Jens Heinze, der zufällig am Ort war.

07.11.2019

Rund 250 rassige Kaninchen in 25 Rassen und Farbenschlägen sind zu bestaunen bei der Zuchtschau des Vereins Bardenitz-Pechüle. Er lädt am Wochenende in den Sportsaal ein.

07.11.2019

Unbekannte sind ins Kino „Kammerspiele“ eingebrochen und haben Spendengeld gestohlen. Ein zweiter Einbruchsversuch in Treuenbrietzen schlug jedoch fehl.

07.11.2019