Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Berauscht und ohne Lappen: Polizei stoppt Mehrfachtäter
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Berauscht und ohne Lappen: Polizei stoppt Mehrfachtäter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 25.07.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Treuenbrietzen

Einen ohne gültige Papiere fahrenden Mann haben Polizisten am Mittwochmorgen in Treuenbrietzen gestoppt. Der 32-Jährige war gegen 7.40 Uhr im Kameruner Weg in einem Renault Megane unterwegs, als die Beamten ihn anhielten.

Wie sich herausstellte, ist der polnische Staatsbürger nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Außerdem hatte das Fahrzeug, das dem Mann nicht gehört, keine gültige Pflichtversicherung.

Anzeige

Zu guter Letzt wurde er auch noch auf den Konsum von Drogen getestet. Dieser verlief positiv. Welche Substanz der Mann zu sich genommen hat, schreibt die Polizei in ihrem Bericht nicht.

Außerdem ist der 32-Jährige bereits mehrfach wegen Fahrens ohne Führerschein aufgefallen. Er hat nun mehrere Anzeigen am Hals. Die Polizisten stellten zudem das Fahrzeug sicher.

Auch der Halter wurde angezeigt, weil er eine andere Person mit seinem Wagen fahren ließ, die keinen Führerschein besitzt.

Von Philip Rißling