Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Mehr Raum: Blutspende an neuem Ort
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Mehr Raum: Blutspende an neuem Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:34 15.05.2020
Der Blutspendedienst kommt am Montag nach Treuenbrietzen. Quelle: René Gaffron
Anzeige
Treuenbrietzen

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes hofft auf Unterstützung. Er bietet –nach der Absage aus organisatorischen Gründen im April –nun wieder einen Termin in Treuenbrietzen an. Es ist die einzige Gelegenheit in diesem Monat im Hohen Fläming.

Interessierte können sich dort am Montag zwischen 14 und 18.30 Uhr zur Ader lassen. Allerdings wird zu dem Zweck der Ort gewechselt. Unter anderem wegen des Abstandsgebotes zur Vermeidung von Infektionen findet das Prozedere bis auf Weiteres in der Stadthalle an der Burgwallstraße statt.

Anzeige

Unter anderem wird am Eingang prophylaktisch Fieber gemessen und ein zusätzliches Formular ist auszufüllen. Wie immer muss der Personalausweis vorgezeigt werden.

Spontane Spenden könnten lediglich bei freien Kapazitäten vorgenommen werden. Es wird vielmehr gebeten, sich einen Termin vorab zu reservieren –per Telefon: 0800 11 949 11 oder im Internet: www.blutspende-nordost.de

Von René Gaffron

Anzeige