Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Einbrüche in Haus und Bungalow
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Einbrüche in Haus und Bungalow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 23.06.2019
Zu zwei Einbrüchen im Hohen Fläming ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Quelle: dpa
Görzke/Treuenbrietzen

Zwei Einbrüche sind am Wochenende im Hohen Fläming angezeigt worden. So haben Unbekannte in der Nacht zum Sonnabend das Fenster zu einem Einfamilienhaus in der Görzker Kirchstraße aufgehebelt. Nach ersten Erkenntnissen wurden dort die Räume durchwühlt und Bargeld gestohlen. Besonders ärgerlich: Der Geschädigte liegt im Krankenhaus und musste dort von den Beamten über den Sachverhalt informiert werden.

In der Treuenbrietzener Burgwallstraße ist der Schaden am Sonntag morgen entdeckt worden. Zwei Mopedanhänger, zwei Stromaggregate, einen Rasentraktor und eine Kiste Bier haben die Täter dort entwendet. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 800 Euro. Spuren konnten gesichert werden. Die Kriminalisten haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Von René Gaffron

Das Krankenhaus Treuenbrietzen ist seit 25 Jahren in Trägerschaft der Johanniter. Grund zum Feiern. Die Besucher dürfen sogar hinter die Kulissen blicken

21.06.2019

Anja Schmollack gehört zu den Verlierern bei der Nominierung der CDU-Liste für die Landtagswahl. An deren Entstehung übt sie harsche Kritik. Die Treuenbrietzener Ortsparteichefin hat aber noch eine Chance.

19.06.2019

Vier von 23 Förderungen aus dem Wettbewerb „Region Zukunft“ fließen in den Hohen Fläming. So sollen Innovationen auf dem Lande unterstützt werden. Der Bürgerbusverein ist ein Empfänger.

18.06.2019