Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Spektakulärer Unfall in Schlalach: Autofahrer versucht, Hund auszuweichen
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Spektakulärer Unfall in Schlalach: Autofahrer versucht, Hund auszuweichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 22.11.2019
Quelle:  
Schlalach

Ein Hund wäre am Donnerstagnachmittag beinahe unter die Räder eines Autos geraten. Doch er kam mit dem Schrecken davon.

Kurz nach 16 Uhr war der Pkw in der Schlalacher Straße des Friedens unterwegs. Plötzlich rannte ein freilaufender Hund auf die Piste, berichtet die Polizeiinspektion Brandenburg. Der Fahrzeugführer reagierte blitzartig und umkurvte das Tier. In der Folge prallte der Wagen jedoch gegen ein Verkehrsschild. Es kippte daraufhin um.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Der Fahrer und der Hund blieben unverletzt. Der Vierbeiner entfernte sich vom Ort des Geschehens, heißt es.

Von René Gaffron

Unbekannte sind zu Wochenbeginn in ein Mehrfamilienhaus in Fohnsdorf eingebrochen. Unter anderem wurde ein Kennzeichen gestohlen. Am Tatort wurden Spuren gesichert.

21.11.2019

Acht Punkte hatte der Ortsbeirat Brachwitz aufgelistet, um für mehr Sicherheit an der Ortsdurchfahrt zu sorgen. Nach der Tour durch Treuenbrietzener Ausschüsse steht aber nur ein magerer Kompromiss.

22.11.2019

Rolle rückwärts in der Sabinchenstadt. Treuenbrietzen kann Mitglied im Tourismusverband bleiben. Der Verein „Aktiv für Treuenbrietzen“ spendiert den Mitgliedsbeitrag. Die Notlösung gilt aber nur kurz.

21.11.2019